Gernot Böhme
Gut Mensch sein
Anthropologie als Proto-Ethik
 
311 Seiten , Leinen
14,5 x 23,5 cm
€ 27,00 / sFr 29,00
ISBN 978-3-906336-67-1

 


Artikel im Warenkorb: 0
 

 

Um ein guter Mensch zu sein, muss man zuvor sich darum bemühen, überhaupt Mensch zu sein. Doch daran mangelt es: wir sind in der Regel nur schlecht und recht Mensch. Unsere durchschnittliche Lebensform hat uns immer schon zum eindimensionalen Menschen (H. Marcuse) gemacht. Böhme plädiert dagegen für eine Ausbildung pathischer Existenzweisen, insbesondere des Leib-seins; eine Einübung darin, selbst Natur zu sein; eine Anerkennung der Tatsache, dass man nur mit anderen Menschen zusammen gut Mensch sein kann.

 
 

   
Im Katalog blättern