Gerd-Klaus Kaltenbrunner
Dionysius vom Areopag
Das Unergründliche, die Engel und das Eine
 
1385 Seiten , Leinen
14,5 x 23,5 cm
€ 36,00 / sFr 39,00
ISBN 3-906336-17-6

Vergriffen!

 


Artikel im Warenkorb: 0
 

 

Dionysius vom Areopag, auch Dionysius Areopagita genannt, ist der Urheber einiger Schriftwerke, welche die europäische Geistesgeschichte in höchstem Maße geprägt haben. Die gebildetsten Männer des Mittelalters und vielfach auch noch der Epoche des Barock waren davon überzeugt, daß der Verfasser der sogenannten Areopagitischen Schriften niemand anderer sei als der von dem Apostel Paulus bekehrte Athener Dionysius.

Gerd-Klaus Kaltenbrunners opus maximum bringt mehr als zwei Jahrtausende west-östlichen Geisteslebens zur Sprache. Kaleidoskopisch wechseln darin ab ideengeschichtlicher Rundblick und abenteuernder Essayismus, lyrische Prosa und dialektische Reflexion, Brief und Gebet, Alleingespräch und Dialog mit dem Leser wie mit der allgegenwärtigen Hauptgestalt des Buches.

 
 

   
Im Katalog blättern