Hans Peter Dürr/ Fritz-Albert Popp/ Wolfram Schommers (Hrsg.)
Elemente des Lebens
Naturwissenschaftliche Zugänge - Philosophische Positionen
 
395 Seiten , 39 Abb. , Leinen
14,5 x 23,5 cm
€ 19,00 / sFr 20,00
ISBN 978-3-906336-28-2

 


Artikel im Warenkorb: 0
 

 

Was ist Leben? Welches sind die ,,Elemente des Lebens"? Diese bis heute ungeklärten Fragen, die wie keine anderen das Schicksal der Menschheit bestimmen, sind Gegenstand wissenschaftlicher Aktivität des "Internationalen Instituts für Biophysik" (IIB), das auf der "Kulturinsel Hombroich" bei Neuss angesiedelt ist.

Professoren verschiedener Fakultäten, international bekannte Experten auf den Gebieten der Biologie, Physik und Medizin, treffen sich dort zu Klausurtagungen, um in Vorträgen und Diskussionsrunden über das Wesen des Lebens zu sprechen. Die Antworten bzw. Ansätze, die bis her gefunden und entwickelt wurden, führen weit über das Verständnis der konventionellen Biochemie hinaus — sie weisen auf Besonderheiten des Lebens hin, die überraschen in ihrer Einmütigkeit und Tiefgründigkeit.

Nicht zuletzt trägt die interdisziplinäre Beschäftigung dieser Experten mit den "Elementen des Lebens" zu einer Integration naturwissenschaftlicher Zugänge und philosophischer Positionen bei, eine wesentliche Voraussetzung, dem Phänomen "Leben" auf die Spur zu kommen.

Aus dem Inhalt:

Hans-Peter Dürr: Unbelebte und belebte Materie; Fritz-Albert Popp: Leben als Sinnsuche; Wolfram Schommers: Wahrheit in der Physik und Möglichkeiten der Erkenntnis; Hans Jürgen Fischbeck: Zum Wesen des Lebens; Franz- Theo Gottwald: Leben — Ein Problem des Forschungskontexts; Lebrecht von Klitzing: Kommunikation — die Basis des Lebens; Reinhard Eichelbeck: Alle Farben des Regenbogens in einem Wurm oder: Was ist Leben?

 
 

   
Im Katalog blättern